Freiwillige Feuerwehr Pehigen

Berichte - Alles


 Technischer Einsatz

28.11.2018 

Gestern um 20:13 wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert. Einige Äste fielen auf die Straße in Hoblschlag und blockierten sie. Die Blockade konnte sogleich beseitigt werden. Anschließend wurde noch im Pflichtbereich eine Kontrollfahrt durchgeführt.
Für unser neues MTF war dies der erste Einsatz.

Es waren unsere beiden Fahrzeuge und 17 KameradInnen im Einsatz.


 Neues Fahrzeug für unsere Feuerwehr

27.11.2018 

Vor wenigen Wochen haben wir unser neues MTF in den Dienst gestellt.
Es handelt sich dabei um ein Fahrzeug der Marke Peugeot Boxer mit 120 KW und einer Maximalbesatzung von 9 Mann (inkl. Fahrer).

Angekauft wurde ein neues Fahrzeug, das anschließend von der Fa. Lagermax in Straßwalchen zu einem MTF umgebaut wurde. Beim Umbau wurde besonders darauf geachtet, dass wir zu zusätzlich zu unserem KLF, ein Fahrzeug haben das für technische Einsätze ausgerüstet ist.

Mit dem MTF haben wir folgende Möglichkeiten:
- Hilfe bei Überflutung mittels 2 Tauchpumpen
- Ölspuren beseitigen
- Straßen von umgestürzten Bäumen befreien
- Unfallstellen absichern und ausleuchten
- Einrichtung einer Einsatzleitstelle
- Verkehr regeln und Straßensperren errichten
Zusätzlich zu den genannten Einsatzmöglichkeiten, wird das neue Fahrzeug inkl. Mannschaft für Hilfseinsätze dem Roten Kreuz zur Verfügung gestellt.

Da wir den Kaufpreis von 45000€ fast zur Gänze in Eigenmitteln aufbringen mussten, gilt ein ganz großes Dankeschön an alle, die uns mit Spenden unterstützt haben.


 Kuppelcup 2019

05.11.2018 

Der Kuppelcup geht bereits in die 14. Runde und wird 2019 am 13. April wieder im Kulturzentrum in Frankenburg stattfinden.

Obwohl wir Mitorganisatoren des OÖ Landesfeuerwehrbewerbes 2019 in Frankenburg sein werden, geben wir natürlich wieder unser Bestes um den Kuppelcup wieder in gewohnter Form durchzuführen.

13.04.2019 - save the date!


Weitere Informationen bzgl. Anmeldung, usw. folgen.


 Umwelteinsatz

01.11.2018 

Heute Vormittag um ca 9:00 wurden wir zu einem Einsatz in Schnöllhof Alarmiert.
Dabei tritt Gülle aus und lief direkt in den Bach. Die Ursache wurde schnell gefunden und dadurch konnte ein weiteres Auslaufen in den Bach verhindert werden.

Wir waren mit 19 Mann im Einsatz.


 Technischer Einsatz

19.09.2018 

Heute um 13:25 wurden wir zu einem Einsatz alarmiert.
Ein Traktor verlor auf einer Strecke von über 100m eine große Menge an Öl. Die Ölspur musste gebunden und die Straße anschließend gereinigt werden.
6 Mann waren im Einsatz.


 Brandeinsatz

06.09.2018 

Gestern früh um 3:30 wurden wir zu einem Einsatz alarmiert.
Ein Teil eines landwirtschaftlichen Objektes stand in Flammen. Dabei galt es, die anderen Gebäude zu schützen und den Schaden minimal zu halten.
Durch das schnelle und durchaus professionelle Eingreifen der Feuerwehren von Frankenburg und Redleiten, kamen keine Menschen und Tiere zu Schaden. Einige landwirtschaftliche Maschinen konnten jedoch nicht mehr gerettet werden. Sie vielen den Flammen zum Opfer.
Zusätzlich zu den heimischen 8 Feuerwehren, wurden auch die Feuerwehren der Nachbargemeinden alarmiert um die Wasserversorgung zu sichern.
Unsere Mannschaft war am Aufbau der Relaisleitung beteiligt, errichtete eine Umleitung und errichtete die Beleuchtung beim Brandobjekt.

Von uns waren 19 KameradInnen im Einsatz.


 Technischer Einsatz

09.08.2018 

Gestern Abend war die FF Pehigen zusammen mit der FF Badstuben und FF Frankenburg wieder im Einsatz.
Das Untergeschoss eines Hauses und der Außenbereich wurden durch den heftigen Regenfall von Schlamm der gegenüberliegenden Baustelle geflutet.
Die betroffene Wohnung, der Außenbereich und die Straße mussten vom Schlamm und Wasser befreit werden. Durch die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren konnte dies sehr gründlich und schnell durchgeführt werden.

23 Mann und 2 Fahrzeuge standen von unserer Feuerwehr im Einsatz.


   Seite 1 von 9    >