Freiwillige Feuerwehr Pehigen

Berichte - Alles


 Vollversammlung 2019

28.01.2019 

Vergangenen Samstag fand unsere jährliche Vollversammlung statt.
In Anwesenheit einiger Ehrengäste, präsentierten unsere Kommandomitglieder, sehr beeindruckend, die Leistungen die von der Feuerwehr Pehigen 2018 erbracht wurden.
2018 wurden wir zu 20 Einsätzen alarmiert, was insgesamt 700 Einsatzstunden ergab. Insgesamt wurden 10271 Stunden von der FF-Pehigen im vergangenen Jahr geleistet.

Für einige Kameraden gab es auch wieder Beförderungen und Ehrungen.
Kurz zusammengefasst hatten wir:
6 Beförderungen
2 Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft in der FF-Pehigen
3 Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes Vöcklabruck III-Stufe
2 Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes Vöcklabruck II-Stufe

Unser ehemaliger Kommandant bekam außerdem als Dank für seine 10 Jahre als Kommandant der FF-Pehigen eine Urkunde on BR Alois Doninger und OBR Wolfgang Hufnagl überreicht.

Eine ganz besondere Freude für uns war der Besuch zweier Vertreter der Sparkasse Frankenburg, die uns als Unterstützung für den Ankauf unseres neuen MTF einen Scheck im Wert von 1500€ überreichten.
Ein ganz großes Dankeschön gilt allen, die uns beim Kauf unseres neuen MTF mit einer Geldspende unterstützt haben.


 Funklehrgang

26.01.2019 

Von 18.01 bis 25.01.2019 besuchten 6 unserer Kameraden den Funklehrgang in Frankenmarkt. An insgesamt 3 Kurstagen wurden die Grundlagen fürs Funken näher gebracht.
Sehr erfreulich war, dass alle 6 Kameraden den Lehrgang mit der Note "Vorzüglich" abschließen konnten.


 Technischer Einsatz

14.01.2019 

++Technischer Einsatz Hoblschlag++

Gemeinsam mit den Feuerwehren Badstuben und Steining haben wir heute die gesamte Zufahrt zum Hoblschlag und einen Teil weiter nach Ampflwang freigeräumt. Die 3 Feuerwehren rückten mit insgesamt 40 Mann und schwerem Gerät (mehrere Traktoren, Forstmaschinen, mehrere Kettensägen, etc.) aus. Mit Unterstützung einer örtlichen Firma wurde die Straße mittels einer Schneefräse freigemacht. So konnten die Aufräumarbeiten rasch durchgeführt werden.

Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den 3 Feuerwehren funktionierte einwandfrei.

Von uns waren 2 Fahrzeuge und 14 Mann im Einsatz


 Technischer Einsatz

13.01.2019 

++Technischer Einsatz Hoblschlag ++

Die Feuerwehr Pehigen steht derzeit im Einsatz. Die Straßen für die Zufahrt am Hobelschlag dürfen auf keinen Fall betreten werden da ständig Bäume umfallen!

Die Anrainer sind gut versorgt und stehen im ständigen Kontakt mit der Feuerwehr.

Die Gemeinde, AFKDT Doninger und das Rote Kreuz sind mit uns in Kontakt. Derzeit werden Lagebesprechungen durchgeführt.

21Mann und 2 Fahrzeuge sind im Einsatz


 Technischer Einsatz

12.01.2019 

++Technischer Einsatz++

Heute um 08:17 wurden wir alarmiert, weil einige Bäume wieder die einzige Zufahrt zur Ortschaft Hoblschlag blockierten. Die Bäume wuren von uns aufgearbeitet. Die Straße bleibt jedoch weiterhin gesperrt, da durch den massiven Schneedruck jederzeit Bäume umfallen können.

Wir waren mit 2 Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz


 Technischer Einsatz

12.01.2019 

++Technischer Einsatz Schneedruck Hobelschlag ++

Durch extremen Schneedruck wurden am 10.01 auf der Straße von Pehigen nach Hoblschlag 3 Bäume umgeworfen. Da dies die einzige Möglichkeit ist von Hoblschlag nach Frankenburg zu kommen, war es wichtig die Straße freizumachen. Die Bäume wurden aufgearbeitet.
Weil aber weitere Bäume umsturzgefährdet sind mussten wir nach Absprache mit dem Bürgermeister die Straße bis auf Weiteres sperren.

Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge und 15 Mann


 Technischer Einsatz

28.12.2018 

++Technischer Einsatz Ortschaft Renigen++

Am 27.12.2018 wurden wir um 10:17 Uhr zu einem Technischen Einsatz alarmiert. Bei einem Löschwasserbehälter drückte es Wasser raus da der Überlauf verstopft war. Nach dem Auspumpen konnte von einer Fachfirma das Rrohr gereinigt werden.

13 Mann und 2 Fahrzeuge waren im Einsatz


   Seite 1 von 11    >