Freiwillige Feuerwehr Pehigen

Berichte - Alles


 Technischer Einsatz

14.01.2019 

++Technischer Einsatz Hoblschlag++

Gemeinsam mit den Feuerwehren Badstuben und Steining haben wir heute die gesamte Zufahrt zum Hoblschlag und einen Teil weiter nach Ampflwang freigeräumt. Die 3 Feuerwehren rückten mit insgesamt 40 Mann und schwerem Gerät (mehrere Traktoren, Forstmaschinen, mehrere Kettensägen, etc.) aus. Mit Unterstützung einer örtlichen Firma wurde die Straße mittels einer Schneefräse freigemacht. So konnten die Aufräumarbeiten rasch durchgeführt werden.

Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den 3 Feuerwehren funktionierte einwandfrei.

Von uns waren 2 Fahrzeuge und 14 Mann im Einsatz


 Technischer Einsatz

13.01.2019 

++Technischer Einsatz Hoblschlag ++

Die Feuerwehr Pehigen steht derzeit im Einsatz. Die Straßen für die Zufahrt am Hobelschlag dürfen auf keinen Fall betreten werden da ständig Bäume umfallen!

Die Anrainer sind gut versorgt und stehen im ständigen Kontakt mit der Feuerwehr.

Die Gemeinde, AFKDT Doninger und das Rote Kreuz sind mit uns in Kontakt. Derzeit werden Lagebesprechungen durchgeführt.

21Mann und 2 Fahrzeuge sind im Einsatz


 Technischer Einsatz

12.01.2019 

++Technischer Einsatz++

Heute um 08:17 wurden wir alarmiert, weil einige Bäume wieder die einzige Zufahrt zur Ortschaft Hoblschlag blockierten. Die Bäume wuren von uns aufgearbeitet. Die Straße bleibt jedoch weiterhin gesperrt, da durch den massiven Schneedruck jederzeit Bäume umfallen können.

Wir waren mit 2 Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz


 Technischer Einsatz

12.01.2019 

++Technischer Einsatz Schneedruck Hobelschlag ++

Durch extremen Schneedruck wurden am 10.01 auf der Straße von Pehigen nach Hoblschlag 3 Bäume umgeworfen. Da dies die einzige Möglichkeit ist von Hoblschlag nach Frankenburg zu kommen, war es wichtig die Straße freizumachen. Die Bäume wurden aufgearbeitet.
Weil aber weitere Bäume umsturzgefährdet sind mussten wir nach Absprache mit dem Bürgermeister die Straße bis auf Weiteres sperren.

Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge und 15 Mann


 Technischer Einsatz

28.12.2018 

++Technischer Einsatz Ortschaft Renigen++

Am 27.12.2018 wurden wir um 10:17 Uhr zu einem Technischen Einsatz alarmiert. Bei einem Löschwasserbehälter drückte es Wasser raus da der Überlauf verstopft war. Nach dem Auspumpen konnte von einer Fachfirma das Rrohr gereinigt werden.

13 Mann und 2 Fahrzeuge waren im Einsatz


 Sicherheit an den Feiertagen

19.12.2018 

Weihnachten ist die ruhige und besinnliche Zeit des Jahres.
Damit das auch so bleibt, möchten wir Ihnen noch ein paar Tips mitgeben.
Im Anhang befindet sich das Poster dazu.


 Technischer Einsatz

16.12.2018 

++Verkehrsunfall 16.12.2018++

Am Sonntag um 03:05 wurden wir von der LWZ alarmiert.Nach der Lageerkundung und Absprache mit der Polizei wurde die Feuerwehr Frankenurg mit dem Rüstlöschfahrzeug angefordert, um die Bergung mittels Seilwinde durchzuführen. Anschließend wurde von uns die Unfallstelle gereinigt. Um 04:15 wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

17 Mann 2 Fahrzeuge


   Seite 1 von 10    >