Freiwillige Feuerwehr Pehigen

Berichte - Alles


 Der 15. Kuppelcup findet am 4.April 2020 statt

07.11.2019 

Der Kuppelcup geht bereits in die 15. Runde und wird 2020 am 04. April wieder im Kulturzentrum in Frankenburg stattfinden.

04.04.2020 - save the date!


Weitere Informationen bzgl. Anmeldung, usw. folgen.


 Jugendtag Oktober

31.10.2019 

Für den Jugendtag im Oktober, lies sich unsere Jugendbetreuerin etwas besonderes einfallen.
Diesesmal wurden die Kinder in 2 Gruppen aufgeteilt.
Am Dienstag wurde mit den Jüngeren eine lustige Spielerallye abgehalten. Anschließend wurden gemeinsam Kürbisse für Halloween geschnitzt.

Am Mittwoch wurde mit dem älteren Teil der Gruppe der Polizeiposten in Ampflwang besucht. Es gab eine sehr interessant Führung, bei der auch sämtliche Gerätschaften von den Kindern ausprobiert werden durften.
Ein Dank gilt dem Polizeiposten für die sehr nette und interessante Führung.


 Jugendtag September

26.09.2019 

Am Mittwoch war wieder einiges los, denn wir hatten wieder unseren monatlichen Jugendtag. Zu Beginn wurde eine lustige Spielerunde abgehalten.
Um den Kindern einen kleinen Vorgeschmack auf die Feuerwehrjugend zu geben, wurden anschließend die Knoten geübt. Da sogar die Jüngsten die Knoten in kurzer Zeit beherrschten, hat es am Ende für alle eine kleine Belohnung gegeben.


 Das war unser Kids Day

01.09.2019 

Am 28. August war viel los bei uns, denn wir veranstalteten unseren Kids Day.
Nach 1 Jahr Pause, war das der Startschuss für die weiterführung unserer Jugendgruppe. An diesem Tag unternahm unsere neue Jugenbetreuerin Anna mit der Hilfe von ein paar Kameraden eine Menge lustiger Sachen mit den Kindern.
Nach einer lustigen Kennenlernrunde, ging es zum Löschteich in Renigen, wo die Kinder mit Unterstützung der Einsatzmannschaft die Gerätschaften der Feuerwehr genauer betrachten konnten. Zum Abschluss gab es noch ein wohlverdientes Eis für die Anwesenden.
Es freut uns sehr, dass 19 Kinder an unserer Veranstaltung teilgenommen haben. Da wir wieder eine Jugendgruppe aufstellen wollen, werden ab jetzt jeden Monat verschiedenste und natürlich lustige Unternehmungen mit den Kindern veranstaltet. Natürlich dürfen alle Kinder die Interesse haben zu diesen Veranstaltungen kommen. Genaue Informationen gibt es bei den Mitgliedern der FF-Pehigen.


 Einladung zum "Kids Day"

23.08.2019 

Am 28.August veranstalten wir ganz herzlich zum Kids Day einladen.
Dabei wird den Kindern das Thema Feuerwehr auf spielerische und lustige Art und Weise nähergebracht.

Alle Kinder, die Interesse an der Feuerwehr zeigen und auch gerne ein Mitglied der Jugendgruppe der FF-Pehigen werden möchten, sind sehr herzlich eingeladen.
Es erwartet euch ein lustiger Nachmittag voller Spaß und Spannung mit unsere neuen Jugendbetreuerin Anna. Anschließend gibts dann auch eine leckere Belohnung für alle.

Um daran teilzunehmen, ist keine Anmeldung erforderlich. Kommt einfach vorbei und überzeugt euch. Beginn ist um 16:00 beim Feuerwehrhaus der FF-Pehigen. Es gibt auch keine Altersgrenzen.

Wir freuen uns auf euch :)


 Bewerbssaison 2019

23.08.2019 

Die heurige Bewerbssaison startete für unsere Gruppe bereits anfang April.
Da konnte man sich mit starken Leistungen beim eigenen Kuppelcup, den 4. Platz sichern.

Obwohl man wegen verletzungsbedingter Ausfälle auch an Personalmangel litt und in der Aufstellung einige Male rotieren musste, wurden einige Beachtenswere Ergebnisse erzielt.
Bei den Ligabewerben des Bezirkes, konnte man in der 1. Liga 3 mal einen top 3 Rang erringen.

Beim Landesbewerb in Frankenburg konnte man mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 32,55s in Bronze aufzeigen. Leider reichte diese tolle Zeit aber nicht ganz für die Top 30. Man erreichte den 37. Rang von über 600 Teilnehmenden Gruppen.


 Landesbewerb 2019

08.07.2019 

Der Landesbewerb 2019 ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Für unsere Bewerbsgruppe Pehigen1 wurde damit auch eine Saison, die von einigen Verletzungen geprägt war, erfolgreich abgeschlossen.

Trotz des gesamten Aufwandes, den man als Mitorganisator tragen musste, gelang ihnen in Bronze eine neue persönliche Bestzeit von 32,55s. Leider bemerkte man beim Staffellauf schon etwas die Erschöpfung der vergangenen Tage und man konnte da nicht mehr mit dem Spitzenfeld mithalten. Am Ende schaute der sehr gute 37. Rang von über 500 Teilnehmern heraus.

Berichte zum Landesbewerb 2019 gibts unter www.landesbewerb2019.at zum nachlesen.


   Seite 1 von 13    >